Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

SXT Z3 E-Roller // Das ist die echte Reichweite

Bei E-Rollern hat die Herstellerangabe der Reichweite oft wenig mit der Nutzung unter „echten“ Bedingungen zu tun. In diesem Video möchten wir zeigen, wie lange man trotzdem ganz ohne Sparzwang mit einer Akkuladung kommt– und dass es mehr als genug ist.

Jedenfalls habe ich es nicht geschafft, den Akku leer zu fahren, jedoch war die Leistung irgendwann so schwach, dass ich abgebrochen habe. Theoretisch hätte ich aber noch mit 25-35 km/h weiterfahren können.

Videoinhalt:

✔ 0:00 Vorstellung

✔ 0:23 Strecke

✔ 3:17 GPS/Tacho-Abweichung

✔ 3:42 Verbrauch, Kosten, Effizienz

✔ 5:48 Abgase

✔ 6:22 Lärm

✔ 6:49 Platzverbrauch

✔ 7:28 Erdöl aus moralisch fragwürdigen Ländern

✔ 8:30 Energieverbrauch bei Benzinherstellung

✔ 9:03 Fahrzeuge mit mehr Reichweite

✔ 9:49 Fahrt in Echtzeit

✔ 10:31 Abschied

Fazit

Die Hersteller möchten Ihre Fahrzeuge natürlich im Besten Licht darstellen und locken mit Reichweiten, die unter normalen Bedingungen nur schwer zu erreichen sind.

ABER: Wenn man einen E-Roller ganz normal fährt, kommt man locker 55 Kilometer und mehr! In der Stadt muss man bei wenig Verkehr dafür trotzdem über 140 Minuten Fahrtzeit einkalkulieren.

UND: Es gibt durchaus E-Roller mit höherer Reichweite oder E-Roller, die mit mehr Akkus betrieben werden können. Somit verdoppelt oder verdreifacht sich die Rechweite.

🛵  Specs des SXT Z3 E-Rollers

✔ 45 KM/H Höchstgeschwindigkeit

✔ 2.500 Watt Radnabenmotor

✔ 50-120 KM Reichweite

✔ 60V 26Ah 1.560 WH Akku, herausnehmbar

✔ LED Scheinwerfer

✔ LED Rückleuchten

✔ Staufach unter Sitz

SXT Z3 E-Roller und Super Soco TS bei uns im Showroom sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.