eEZee E-Scooter-Challenge

Let's Challenge Each Other!

Gemeinsames Ziel

Engagement in der E-Mobilität beweisen, Authorität und Wissen zum Thema Elektro-Mobiliät transportieren. Auf emotionale Weise, E-Mobilität fördern und bekannt machen.

Druck
LOGO_EZ_MOBILITY - Let's Go Places! Emission Free.
Metz_Logo_2011_4c
ADAC_NBY_25_4c

Ziel N-ERGIE:

Wahrnehmung der Kunden für N-ERGIE als Autorität schärfen. Elektro-Auto als "Kunde" der N-ERGIE.

Ziel E.Z. Mobility:

Authorität im Bereich E-Mobilität werden. Verkauf und Vermietung von Elektro-Fahrzeugen.

Ziel METZ mecatech:

Das "Made in Germany" Premiumprodukt Metz Moover als besten E-Kickroller Deutschlands zu vermarkten und abzusetzen.

Ziel ADAC Nordbayern:

Das Thema Sicherheit im Straßenverkehr auf E-Kickroller ausweiten.

Beschreibung der Challenge

Auf einer großen, ebenen Fläche (z. B. Parkplatz, Hof) wird ein Parkour aufgebaut, der mit E-Kickrollern wie dem Metz Moover befahren weden kann. Elemente des Parkours sind beispielsweise Slalom-Fahrten, einhändiges Fahren, Punktbremsung, Spurhalten oder Schnellfahren.

Die Strecke wird mit Pylonen, Markierungen, Absperrpfosten und weiteren Elementen abgesteckt.

Unter Pavillons befinden sich Informationsmöglichkeiten für die Fahrer über die Produkte der Kooperationspartner, sowie der Anmeldetresen für die Fahrten.

Die Challenge wird es in verschiedenen Paketen geben, und kann mit Add-Ons erweitert werden. Add-Ons können beispielsweise automatische Zeitmessung mit Ranking oder eine Ausstellung zum Thema E-Mobilität beinhalten.

Vorteile für den Veranstalter

  • Der Besucher wird in eine spaßige Aktivität eingebunden.
  • Die Aufregung, ein unbekanntes Gefährt fahren zu dürfen, regt die Glückshormone an.
  • Die spielerische Art lockert die Stimmung und regt zur Kommunikation an.
  • Durch Zeitmessung kann ein Gewinner gezogen und belohnt werden.
  • Der Besucher trainiert sich im sicheren Umgang mit E-Kickrollern.
  • Der Veranstalter kann sich als innovationsfreudig, aber mit Sicherheitsempfinden positionieren.

Mögliche Zielgruppen:

  • Unternehmen, die sich mit Mobilität auseinandersetzen
  • Kommunale Kundne, die E-Mobilitäts-Tage veranstalten
  • Tech-Veranstaltungen wie Bar Camps und Hackathons
  • Firmenfeste
  • Informationsveranstaltungen von oder für Handel und Handwerk
AMBC E-Kickroller Cup Nürnberg
Entwurf-E-Kickboard-Challenge[267]_Seite_2

Pakete & Upgrades

Basis-Paket

  • Kapazität bis zu 30 Personen/Stunde
  • 2 x E-Kickroller Metz Moover
  • Freie Streckenwahl, durch Pylonen abgesteckt
  • Einweisung durch Mitarbeiter
  • Informations-Tresen
  • Signalisation von N-ERGIE, ADAC Nordbayern, METZ mecatech und E.Z. Mobility
  • Helme werden gestellt

Parkour-Upgrade

  • beinhaltet Basis-Paket
  • bis zu 5 x E-Kickroller Metz Moover
  • Strecke wird mit Absperrpfosten, Markierungen, Pylonen und anderen Hilfsmitteln abgesteckt
  • Parkour-Elemente: Slalom, einhändiges Fahren, Spurhalten, Schnellfahren, Punktbremsung
  • Informationsmöglichkeiten unter Pavillons

Cup-Upgrade

  • beinhaltet Parkour-Upgrade
  • Automatische Zeitmessung
  • Fehlerpunkte-Messung
  • Ranking mit Name, Zeit, und Kontaktmöglichkeit
  • Ranking wird auf Display angezeigt

Add-Ons

E-Mobilitäts-Add-On

  • Ausstellung und Beratung von E-Fahrzeugen
  • Ausstellung und Beratung von Ladesäule und Wallbox
  • Probefahrten möglich (nach Vereinbarung)

Trainings-Add-On

  • Spiegelung des Parkours zum Trainieren
  • Aufsicht durch Personal
  • Bis zu 3 x E-Kickroller Metz Moover
  • Bis zu 2 Personen gleichzeitig auf Trainings-Parkour

De-Brand-Add-On

  • Keine Markensignalisation der Kooperationspartner
  • Neutrale Tresen und Pavillons

Re-Brand-Add-On

  • Veranstalter nutzt eigene Pavillons, Tresen, etc. mit eigenem Logo
  • Die Challenge läuft unter der Flagge des Veranstalters

eEZee E-Scooter Challenge

Stückliste für die E-Scooter Challenge und den Add-Ons
 Basis-PaketParkour-UpgradeCup-UpgradeTrainings-Add-OnE-Mobilitäts-Add-OnDe-Brand-Add-On
Kapazität30 Personen / Stunde30 Personen / Stunde30 Personen / Stunde15 Personen / Stunde
E-Kickroller2 x Metz Moover5 x Metz Moover5 x Metz Moover3 x Metz Moover
Pylonen groß5101010
Pylonen klein0101010
Absperrpfosten0505050
Tresen1111
SlalomNeinJaJaJa
AbbiegenNeinJaJaJa
SpurbrettNeinJaJaJa
PunktbremsungNeinJaJaJa
Automatische ZeitmessungNeinNeinJaNein
Ranking auf DisplayNeinNeinJaNein
Infostand mit PavillonsNein221
Wartebereich mit Stehtisch und BarstühlenNeinJaJaJa
KreidemarkierungenNeinJaJaJa
Einweisung durch MitarbeiterJaJaJaJa
Anzahl Personal22421
Zeit f. Aufbau in Stunden2333
Zeit f. Abbau in Stunden2333
Elektro-Fahrzeuge2
Pavillon1
Ladesäule/Wallbox1
Beach-Flags14422
Roll-Ups04422
Neutrale AufmachungNeinNeinNeinNeinNeinJa
Re-BrandNeinNeinNeinNeinNeinOptional
Mitarbeiter-Details
Haupt-Betreuer11111
Assistent1111
Betreuer Zeitmessung1
Betreuer Fehlerpunkte1
Zus. Auf- und Abbau22
Transport-Details
Kleintransporter1
Transporter111
ADAC-Anhänger111
Kosten netto / Tag
Paket / Upgrade / Add-On1.200 EUR2.000 EUR2.500 EUR1.000 EURkostenlos1.000 / 2.000 EUR De-/Re-Brand

ADAC E-Kickroller-Cup Road Tour

  • Verschiedenen Städten, Gemeinden und Einrichtungen
  • Für Kinder, Jugendliche, Schüler
  • Aber auch für Firmen, Senioren, etc.
  • Fixe Termine, geplant für das Jahr 2020
  • Sicherheit steht im Vordergrund